Inhalt:

Lärm

Unsere Welt wird immer schneller, bunter – und auch lauter. Lärm stecken unsere Ohren aber nicht so einfach weg, er belastet uns und steigert unseren Stresspegel. Dabei kommt es nicht immer nur auf die Dezibelzahl an, denn Lärm hängt zu einem Teil auch von unserem subjektiven Empfinden ab und davon, in welcher Situation wir uns gerade befinden.

Fest steht aber, dass eine dauerhafte Lärmbelastung über 85 Dezibel, also zum Beispiel in Industriebetrieben oder bei lautem Verkehr, sehr wahrscheinlich zu einer Hörminderung führt. Selbst einzelne, extreme Lärmerlebnisse, wie zum Beispiel ein Schuss oder Knall aus nächster Nähe und ein Flugzeugstart, können das Gehör bereits irreparabel schädigen.

Wir sind dem Lärm aber nicht schutzlos ausgeliefert. Neuroth bietet zahlreiche Möglichkeiten, sein Gehör zu schützen und seinen Ohren Erholung zu verschaffen. Informieren Sie sich über die vielfältigen Möglichkeiten!