Inhalt:

Reden wir über’s Hören.

Dass man in Österreich als Angehöriger eines hörgeminderten Menschen nicht allein ist, beweisen die Zahlen: Jeder zweite Mann und jede vierte Frau ab 65 hört schlecht. Jeder dieser Menschen hat mindestens einen Angehörigen, dessen Lebensqualität dadurch mitleidet.

Sich mit Menschen auszutauschen, die in derselben Situation sind oder professionellen Rat geben können, tut gut und lässt einen spüren: Man ist nicht allein.

Wer sich mit anderen Angehörigen, Betroffenen oder Hörakustik-Experten vernetzen möchte, ist bei Neuroth an der richtigen Stelle!

Vereinbaren Sie am besten gleich einen Termin mit einem unserer Hörakustiker.